AFA AG und MDR sind zuverlässige Partner des Kinderhospiz Mitteldeutschland

Cottbus – Die AFA AG unterstützt das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz auch im Jahr 2013. Das hat der Vorstand des unabhängigen Finanzdienstleisters, Martin Ruske, heute in Cottbus mitgeteilt.
“Wir sind angetreten, um zu helfen – dabei steht die Menschlichkeit bei uns im Mittelpunkt. Das gilt für die Beratung unserer Kunden ebenso wie für unser soziales Engagement in der Region”, erklärt AFA-Vorstand Martin Ruske. Das Kinderhospiz Mitteldeutschland wurde genau vor einem Jahr eröffnet und hilft unheilbar kranken Kindern und deren Familien, den letzten Lebensabschnitt so angenehm wie möglich zu erleben.

“Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie die AFA AG, der MDR ,REWE und LINDIG haben sich als zuverlässige Partner erwiesen. Genau auf solche Unternehmen aus der Region ist unsere Einrichtung angewiesen. Wir freuen uns sehr, dass die AFA AG uns auch im kommenden Jahr unterstützen wird”, sagt Stephan Masch, Leiter Kommunikation beim Kinderhospiz Mitteldeutschland e.V.

 

Über AFA: Die Allgemeine Finanz- und Assekuranzvermittlung (AFA AG) ist ein unabhängiger Finanzvertrieb mit Sitz in Berlin und Cottbus. Die Versicherungsfachleute und Systemunternehmer der AFA AG haben einen IHK-Abschluss und sind nach den anerkannten EU-Richtlinien ausgebildet. Zudem sind sie in das EU-Vermittlerregister eingetragen und arbeiten gemäß der EU-Richtlinie für Finanzdienstleister. Vermittler der AFA führten innerhalb der letzten zehn Jahre rund 500.000 Einzelberatungen durch. Jedes Jahr stellt die AFA AG bundesweit 750 kostenfreie Ausbildungsplätze zur Verfügung und fördert 250 Jungunternehmer. Neue Bürostandorte sind in ganz Deutschland geplant.

 

Pressekontakt:

Martin Ruske
Vorstand der AFA AG
Lieberoser Straße 7, 03046 Cottbus
Tel.: +49/355 381090
E-Mail: info@afa-ag.de 
www.afa-ag.de